Aloe Vera bei Sonnenbrand bzw. sonnenverbrannter Haut

Guter Rat ist wertvoll bei Hautschmerzen und Sonnenbrand

Aloe Vera bei sonnenverbrannter Haut

Wer kennt es nicht? Die Haut brennt wie Feuer und es tut richtig weh. Wer sich zu lange und vor  allem ungeschützt in der Sonne aufhält riskiert eine Verbrennung der Haut. Der sogenannte Sonnenbrand. Der Auslöser für den Sonnenbrand sind die UV-Strahlen. Die UV-Strahlen führen auf unserer Haut zu einer Entzündungsreaktion, welche einer Hautverbrennung entsprechen. Es ist sehr wichtig, Sonnenbrände zu vermeiden, damit die Hautkrebsgefahr niedrig bleibt, denn mit jedem Sonnenbrand riskieren wir ein höheres Hautkrebsrisiko. Was tun, wenn der Sonnenbrand da ist? Es gibt vielerlei Mittel und Medikamente wie man die Schmerzen etwas lindern kann und sich die Haut regenerieren kann.

Unter anderem die Aloe Vera Pflanze. Sie wurde schon von den alten Ägyptern als Heilpflanze geschätzt und vielseitig angewandt. Vor allem das farblose Gel im Blattinneren der Pflanze wirkt nachweislich entzündungshemmend, antibakteriell und kühlend. Um an das Gel zu gelangen, schneidet man ein Blatt auf und lässt den reinen Extrakt heraustropfen. Das Extrakt kann dann sogleich auf die sonnenverbrannte Haut aufgetragen werden. Da nicht alle und da spreche ich für die meisten über eine eigene Aloe Vera Pflanze verfügen, wir auch nicht am Straßenrand schnell eine erhaschen gibt es die unterschiedlichsten Aloe Vera Produkte von LR – welche eine sofortige Hilfe und Pflege der sonnenverbrannten Haut leisten.

Damit der Spaß im Sommer ungetrübt bleibt.
Damit der Spaß im Sommer ungetrübt bleibt.

Der erste Schritt beim Sonnenbrand

Aufsprühen des Aloe Vera Notfallsprays – gut und gründlich. Hierbei sollte nicht gespart werden. Diese intensive Feuchtigkeitszufuhr und Reinigung wird über die 12 Pflanzenextrakte und 83 % Aloe Vera Blattgel gefördert. Dieser Spray wird zum idealen Ersthelfer in allen Lebensbereichen und vor allem bei Verbrennungen. Die sofortige Abkühlung im Sommer! Er stillt das Brennen der Haut und verhindert in den meisten Fällen das ablösen der Haut. Die bewährten Inhaltsstoffe: Calendula, Schafgarbe, Salbei und Kamille beginnen sofort mit Ihrer Heilungskraft.

Der zweite Schritt beim Sonnenbrand

Nach dem ersten aufsprühen des Notfallsprays geben Sie auf die betroffenen Stellen das Aloe Vera Konzentrat von LR. Es ist  perfekt für sehr gereizte und feuchtigkeitsarme Haut. Das dickflüssige Konzentrat sorgt zu einer schnellen und maximalen Hydratisierung der gereizten Haut und verschafft der Haut so ein frisches und elastisches Hautbild. 90 % Aloe Vera verhelfen zu einem schnellen Ergebnis. Diese Creme kann überall da aufgetragen werden, wo die Haut sehr trocken oder sonnengereizt ist und dringend Pflege benötigt. Durch vorsichtiges auftragen des Konzentrates werden die brennenden Stellen schnell und komplett mit der nötigen Feuchtigkeit versorgt. Gönnen Sie Ihrer Haut rasche und effiziente Erholung. Dieses Konzentrat ist aus annähernd ursprünglichsten Form und Konsistenz. Maximale Feuchtigkeit! Sparen Sie nicht an der Menge, am besten liegen Sie sich hin, und lassen das Konzentrat arbeiten während Sie sich erholen.

Wiederholen Sie die ersten beiden Schritte immer wieder, bis Sie merken dass sich Ihre Haut erholt hat und wieder angenehm entspannt wirkt. Der Spray hilft bei der aktiven Hauterholung bei Sonnenbrand – ein wahrer Segen in solchen Notsituationen.

Wissenswertes über die Aloe Vera Pflanze – Wundermittel der Urvölker:

Der berühmte Arzt, Hippokrates sagte eins: „Der Arzt hilft, aber die Natur heilt“. Jede Region und Zeit hat ihre besonderen Heilmittel. Australien, Neuseeland und Südamerikas Ureinwohner wenden schon seit vielen Generationen  zwei „Wunderheilmittel an. Einmal die Aloe Vera und das immer bekanntere Teebaum-Öl.

Leistungsfähig für den Sommer mit Aloe Vera

NEU
 29,99 (inkl. USt.)
 15,99 (inkl. USt.)
NEU
 9,98 (inkl. USt.)
 19,99 (inkl. USt.)
Angebot!
 54,97  49,95 (inkl. USt.)
Angebot!
 51,97  46,95 (inkl. USt.)
 16,00 (inkl. USt.)
 14,99 (inkl. USt.)
 19,99 (inkl. USt.)
 24,99 (inkl. USt.)

 

Aloe Vera – die Königen unter den Heilpflanzen

Die Aloe Vera oder „wahre Aloe“ ist die unbestrittene Königin der  Heilpflanzen. Sie besitzt die besten biochemischen Zusammensetzungen um mit ihren Eigenschaften unter den Heilpflanzen die Liste anzuführen. Ihre Wirkung reicht für eine kleine Hausapotheke: Ihr Gel heilt bei Brandverletzungen und Schnittwunden, wie nach dem Sonnenbaden beim lästigen Sonnenbrand, gegen lästige beißende Mückenstiche und lindert Magenbeschwerden sowie die unschöne Akne.

Diese wunderbare Pflanze wird nur bis zu etwa 60 Zentimeter hoch, sie verfügt über einen circa sieben Zentimeter dicken Stamm und an diesem trägt sie Ihre fleischige, weißgrünen Blätter mit einem umfangreichen stacheligem Blattrand. Die Aloe fühlt sich in allen trockenen und heißen Landstrichen zu Hause.

Höchste Feuchtigkeitsspende für die Haut mit Aloe Vera
Höchste Feuchtigkeitsspende für die Haut mit Aloe Vera

Bevor die Aloe Vera wie heute auf großen Plantagen gezüchtet und per Export in alle Länder gelangt wurde die Pflanze früher aufwändig von Hand aufgezogen bis die Pflanze ca. 4 Jahre alt war um dann an den wirkungsvollen Saft zu gelangen. Die Pflanze wurde auf der Seefahrt mitgeführt um den Seeleuten die auf See erkrankten schnelle Hilfe geben zu können. Übrigens, auch in Europa verfügen wir über große Aloe Vera Plantagen wie auf den Kanarischen Inseln.

Wussten Sie, den Aloe Vera Saft kann man innerlich ebenfalls anwenden wie äußerlich. Je nach Krankheitsbild und schwere der Erkrankung. Viele Moslems geben auch gerne die Aloe-Blätter hängend in ihre Hauseingänge, denn die Pflanze gilt in Teilen der Welt als ein Symbol für Glück. Neben dem Glück ermöglicht diese Tradition das Haus vor Moskitos zu schützen, da die ätherischen Substanzen über welche die Pflanze verfügt, den kleinen Insekten im wahrsten Sinne die Tür vor der Nase zu macht.

Die Zusammensetzung der Pflanze muss man genauer betrachten. Neben den Vitaminen A, C und E enthält die Aloe Vera einen sehr hohen Anteil verschiedener Aminosäuren, die für unseren Körper von wichtigster Bedeutung sind, da sie den Eiweißhaushalt darüber reguliert. Die Aloe Vera hat einen sehr hohen Anteil von Lysin – eine lebenswichtige Aminosäure für den menschlichen Organismus.

Weitere Inhaltsstoffe und Mineralien sind:

  • Eisen
  • Kalzium
  • Kaliumcarbonat
  • Magnesium
  • Mangan
  • Natrium und Zink

Diese Stoffe tragen zur kompletten Stärkung unseres Immunsystems bei. Tägliche Beschwerden können gelindert und auch geheilt werden. Ein Arztbesuch ersetzt sie auf keinen Fall wenn die Beschwerden nicht 2-3 Tage später abklingen. Für die innere Anwendung muss es immer einen reinen Aloe Vera Saft von mindestens 93 Prozent sein, damit er auch wirken kann.

Aloe – die „Erste-Hilfe-Pflanze – die Pflanzenapotheke“

Eine Idee zu “Aloe Vera bei Sonnenbrand bzw. sonnenverbrannter Haut

  1. Anna sagt:

    Vielen dank für die schnelle Lieferung, die Produkte sind total gut. Habe eine sehr empfindliche Haut, die Produkte vertrage ich aber sehr gut. Vielen dank dafür. Immer wieder gerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.